InnoVital Potenztrainer

Damit in der Liebe kein Vakuum entsteht

Die Vakuumtherapie

Die Vakuumtherapie mit den InnoVital Potenztrainern ist eine äußerlich anwendbare und nichtoperative Methode zur Behandlung der meisten Formen der Erektionsstörung.

Der Vorteil liegt in der nahezu komplikationslosen Anwendung, die für den Betroffenen sehr einfach ist und beliebig oft wiederholt werden kann.

Einige Männer können sogar nach längerer Anwendung durch den Trainingseffekt wieder ein natürliches Erektionsvermögen erreichen.
Insgesamt gesehen bietet die Vakuumtherapie eine nebenwirkungsarme Möglichkeit, ein zufriedenstellendes Sexualleben zu erreichen.
Die Vakuumtherapie ist als Hilfsmittel von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.

Senden Sie uns Ihr Rezept zu. Wir kümmern uns um die Abwicklung. Nach Genehmigung der Krankenkasse senden wir Ihnen den InnoVital Potenztrainer kostenlos und neutral verpackt zu.

Wie wirkt die Vakuumtherapie?

Der Zylinder wird über das Glied gebracht und mit einer Pumpe wird ein Vakuum erzeugt, durch das die notwendige Blutmenge, zum Erreichen oder Aufrechterhalten einer Erektion, in die Schwellkörper gezogen wird. Die so erreichte Erektion wird durch einen an der Peniswurzel angelegten Spannungsring erhalten.

Bedienung des InnoVital Comfort

Das Vakuum kann mit einer manuellen Pumpe, wie dem InnoVital System und dem InnoVital Catalyst, oder mit einer elektrischen Pumpe, wie dem InnoVital Comfort, erzeugt werden.